Claudia Norberg : Tochter Adeline gibt Auskunft über ihr Befinden 

Die Promi-News des Tages im GALA-Ticker: Claudia Norberg: Tochter Adeline gibt Auskunft über ihr Befinden  +++ Danni Büchner enthüllt traurigen Grund für ihr Makeover. 

Promi-News 2020: Alle News und Entwicklungen im GALA-Ticker

6. Oktober 

Claudia Norberg: Tochter Adeline gibt Auskunft über ihr Befinden 

Claudia Norberg, 49, scheint seit Wochen verschollen zu sein. Weder im TV noch in den sozialen Medien gibt die Ex-Frau von Schlagerstar Michael Wendler, 48, ein Lebenszeichen von sich. Zuletzt bat sie die neue Ehefrau ihres Ex-Mannes, Laura Müller, 20, nicht ihren Nachnamen anzunehmen. Wendler hatte damals nämlich bei der Hochzeit nämlich den Namen seiner damaligen Frau angenommen und heißt bürgerlich ebenfalls Norberg. 

Der hübschen Influencerin schien das egal, denn sie wollte heißen, wie der eigene Ehemann. Das war wohl zu viel für die ehemalige „Dschungelcamp“-Teilnehmerin. Sie zog sich kurzerhand aus der Öffentlichkeit zurück. Einzig und allein die gemeinsame Tochter, Adeline Norberg, 18, gibt nun Auskunft über die Verfassung ihrer Mutter, nachdem ein Fan von ihr wissen möchte: „Hast du mit deiner Mutter noch kontakt? Wie geht es ihr?“

Die Antwort der Teenagerin fällt knapp aus, doch gibt sie keinen Grund zur Beunruhigung. „Alles gut“, schreibt sie und setzt ein Smiley dahinter. Wir hoffen, Claudia Norberg geht es gut und freuen uns, wenn sie bald wieder von sich hören lässt. 

Danni Büchner: Das ist der traurige Grund für ihr Makeover 

Danni Büchner, 42, hat in der Vergangenheit viel miterlebt. Seit dem Tod ihres Ehemanns Jens Büchner (†49) im November 2018, kämpft sich die fünffache Mutter als Gastronomin und Reality-Star allein durchs Leben und versucht dabei, die Familie zu ernähren. Doch nicht alle Fans sind der Auswanderin immer wohl gesonnen – und Danni muss immer wieder fiese Sprüche einstecken.

So behauptet ein Follower sogar, dass es Büchner doch viel besser ginge, seitdem ihr Mann gestorben sei und sie auch viel mehr aus sich machen würde. Die ehemalige „Dschungelcamp„-Teilnehmerin reagierte entsetzt auf diese Aussage. 

Vielmehr erklärte sie in ihrer Instastory den traurigen Grund für ihre neue Haarfarbe: „Die Menschen haben keine Ahnung warum ich mich verändert habe“, sagt sie und ergänzt, „Ich musste mich verändern. Die blonde Danni war verheiratet mit einem wundervollen Menschen, der leider nicht mehr lebt.“

Sie würde alles dafür geben, wieder die blonde Danni neben ihrem Jens zu sein. Ihr ist auch bewusst, dass nicht alle Menschen ihren Weg verstünden. „Das müssen sie auch nicht“, so Büchner, „schließlich ist es meiner.“ Doch sie fordert: „Hört auf solchen Mist zu schreiben!“ 

5. Oktober 

Elena Miras enthüllt Details zur Trennung von Mike Heiter

Vor kurzen gaben die Reality-Stars Elena Miras, 28, und Mike Heiter, 28, nach drei Jahren Beziehung ihre Trennung bekannt. „Unsere Tochter wird uns immer miteinander verbinden. Auch werden wir eine respektvolle und zugleich freundschaftliche Beziehung zueinander pflegen“, schrieb Miras damals unter ihr entsprechendes Posting bei Instagram. Details zu ihrer Trennung, wie auch Gründe, hat sie bisher aber nicht genannt. 

  Elena Miras gibt Details zur Trennung von Mike Heiter bekannt. 
Elena Miras gibt Details zur Trennung von Mike Heiter bekannt.
© Instagram / elena_miras

Im Zuge einer Frage-Antwort-Runde bei Instagram möchte ein Fan von der gebürtigen Spanierin wissen, ob sie traurig über die Trennung sei oder, ob die Entscheidung das Richtige für sie gewesen sei. „Im Endeffekt war es für mich das Richtige. Die Zeit in Deutschland war für mich überhaupt nicht einfach. Ich war sehr depressiv und jetzt merke ich erst wieder, was es heißt, glücklich zu sein“, lautet die Antwort der ehemaligen Dschungelcamp-Teilnehmerin. 

Für ihre Beziehung hat die Schweizerin viel Zeit in Deutschland verbracht. Nun ist sie aber mit Tochter Aylen in Zürich und scheint dort sehr glücklich zu sein. Ein Liebes-Comeback mit Mike Heiter schloss Elena Miras bisher kategorisch aus. 

2. Oktober

Daniela Katzenberger verabschiedet sich von Instagram 

Daniela Katzenberger, 34, polarisierte in letzter Zeit immer häufiger auf Instagram: Ob eine schmerzhafte Botox-Behandlung unter den Achsen, ihre Würge-Panne beim Coronatest oder ihr Supermarkt-Look mit heruntergezogener Maske – die Fans fanden stets etwas zu Meckern. Grund genug sich von der Plattform für ein paar Tage zu verabschieden. 

„…und hiermit verabschiede ich mich ein paar Tage von euch“, leitet die Katze ihr jüngstes Posting ein. Dazu teilt sie ein Bild, das sie entspannt im Bademantel in einer Strandmuschel zeigt – ohne einen Mundschutz zu tragen. Doch Katzenberger eilt ihren Followern voraus: „Und bevor sich hier wieder die Instagram-Masken-Polizei aufbäumt: Ich sitze hier alleine, keine anderen Menschen in Sicht, ich bin Corona-negativ und ich schwöre, dass ich nicht genießt habe.“

Bei allen anderen bedankt sie sich jedoch für die zahlreichen Glückwünsche, die sie zum Geburtstag erhalten hat. Schließlich hat der Reality-Star gerade sein 34. Lebensjahr gefeiert. Wir gratulieren recht herzlich zum Geburtstag und freuen uns, wenn Katzenberger uns bald wieder mit ihren lustigen Beiträgen beglückt. 

Promi-News der vergangenen Woche

Haben Sie letzte Woche die News verpasst? Hier können Sie die Promi-News nachlesen.

Verwendete Quellen: Instagram

Go to Source
Author: