GZSZ: Valentina Pahde: „Sunnys“ Popo begeistert die Fans

Die GZSZ-News des Tages im Überblick: „Sunnys“ Popo begeistert die Fans +++ Hat Alex ein dunkles Geheimnis mit ins Grab genommen? 

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ): Daten und Fakten

  • Die erste Episode von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“  (GZSZ) wurde am 11. Mai 1992 gesendet.
  • Die Dreharbeiten für GZSZ begannen am 16. März 1992 zunächst in den Berliner Union Film Studios in Berlin-Tempelhof. 1995 zog die GZSZ-Crew nach Potsdam um, wo seither in Babelsberg gedreht wird.
  • Im Studio Babelsberg – dem ältesten Filmstudio der Welt – wurden bis heute über 5500 ausgestrahlte GZSZ-Episoden produziert. 
  • Die Episoden werden stets mit sieben Wochen Vorlauf produziert.
  • „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ läuft montags bis freitags, um 19.40 Uhr auf RTL. 

GZSZ: Alle News rund um die Erfolgsserie

11. August

Valentina Pahde: „Sunnys“ Popo begeistert die Fans

In diesen Wochen rollt eine Hitzewelle über Deutschland und so ist es nicht verwunderlich, dass sich auch unsere GZSZ-Stars in Bademode am Wasser abkühlen. Allen voran „Sunny“-Darstellerin Valentina Pahde, 25, die ihren Fans mit sexy Schnappschüssen von ihrem Bootstrip den Kopf verdreht.

Auf Instagram teilt die blonde Frohnatur zwei Bilder ihres sommerlichen Ausflugs und präsentiert sich dabei in einem verführerischen Badeanzug der Marke Fendi mit tiefem Beinausschnitt, weshalb ihre Follower auch bei einer seitlichen Pose einen guten Blick auf Valentinas Popo erhaschen können. 

Ihre Fans kommentieren das Fotoalbum mit zahlreichen Flammen- und Herz-Emojis, aber auch ihre Kollegen und andere Prominente geben der Badenixe Komplimente. „Wow. Der Bikini wäre was für mich. Wo hast du den her?“, schreibt „Tuner“-Darsteller Thomas Drechsel, 33, humorvoll. Weitere berühmte Kommentatoren sind Star-Friseur Udo Walz, 76, wie auch Moderator Patrice Bouédibéla, 45, und Kollegin Chryssanthi Kavazi, 31. Wir hoffen, Valentina Pahde hat ihren Ausflug genossen und wünschen ihr noch einen großartigen Sommer.

10. August

Hat Alex ein dunkles Geheimnis mit ins Grab genommen? 

Maren (Eva Mona Rodekirchen, 44) kommt kaum zur Ruhe: Kaum hat sie ihren geliebten Alex (Clemens Löhr, 52) zu Grabe tragen müssen, drohte ihr schon der Rauswurf aus der gemeinsamen Wohnung und nun sorgt eine mysteriöse Geld-Kasette für noch mehr Drama in ihrem Leben. 

In diesem liegt ein Briefumschlag, der für eine Kim bestimmt ist. Der Inhalt: Ein unbekannter Schlüssel. Mit dem Namen können ihr Sohn Jonas (Felix van Deventer, 24) und seine Freundin Merle (Ronja Herberich) nichts anfangen. Die Beziehung von Alex und Maren war recht turbulent, denn beide hatten in der Vergangenheit mal eine Affäre. Fliegt nun die nächste Affäre auf? Oder handelt es sich gar um ein uneheliches Kind? Denn Alex hatte sich in der Vergangenheit verdächtig häufig für Emmas Kita engagiert.

Als Jonas und Merle sich in besagter Einrichtung auf die Suche nach Kim machen, finden sie dort zunächst nur einen Mann, der diesen Namen trägt und sind erleichtert. Welches Geheimnis Alex allerdings mit ins Grab genommen hat, erfahren wir leider noch nicht. 

GZSZ-News der vergangenen Woche

News zu GZSZ der vergangenen Wochen lesen Sie hier.  Alle Infos zu „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bei RTL.de.

Verwendete Quellen: TV Spielfilm, RTL, TV Movie

Go to Source
Author: